Detox für Kopfhaut und Haare

Du kennst wahrscheinlich die Tonerde Benefits für Deine Haut. Aber französische Tonerde kann man auch super für die Haare benutzten. Französische Tonerde wirkt entgiftend und hilft Haar und Kopfhaut, indem es Reizungen und Schuppen zu lindert oder die Haarlängen zu glättet. Durch die Detox Kur fürs Haar erhält man automatisch wieder mehr Volumen und neuen Glanz. In Kombination mit dem nährstoffreichen und entzündungshemmenden Apfelessig kannst Du eine tolle Haarkur für zu Hause selber mischen.

Und hier ist das Rezept für Dich:

Zutaten:

½ Tasse französische Tonerde (French Clay Mask Powder)

½ Tasse warmes Wasser

¼ Tasse Apfelessig (organisch)

1 Esslöffel Olivenöl (nativ)

Nach Belieben ein ätherisches Öl, 2 Tropfen genügen, ich mag Rosmarin für die Haare, aber auch Lavendel und Zedernholz sind schön.

Anwendung: Die Zutaten (ohne das Wasser) in einer Schüssel vermischen.Dann das warme Wasser hinzufügen und zu einer (idealerweise) klumpenfreien Masse verrühren. Stell Dir eine Joghurt ähnliche Konsistenz vor.

Haare anfeuchten und die Maske verteilen. Bei dicken, langen Haaren am besten hierfür in einzelne Sektionen unterteilen.20 Minuten einwirken lassen (Duschhaube aufsetzten und/oder Handtuch um den Kopf wickeln für mehr Intensität durch Wärme).

Danach gründlich mit warmem Wasser auswaschen und mit Deinem Shampoo waschen und Deinem Conditioner pflegen.

Glanz, Volumen und Geschmeidigkeit - Du wirst es spüren und sehen!